310 – Rhythmus ist Klasse!

Rhythmus ist Klasse!

Spiele, Übungen und kleine Stücke mit Bodypercussion, Rhythmustexten, Alltagsdingen und Perkussions-Instrumenten

Kurs-Nr. 310

verbindlich anmelden

Um die eigene rhythmische und rhythmuspädagogische Kompetenz zu verbessern, um intensiv zu lernen und um Spaß miteinander zu haben, werden wir vielfältige Methoden kennen lernen: abwechslungsreiche Übungsrunden, kurze Spiele, kleine Stücke, kreative Gruppenarbeit, verschiedene Improvisations- und Leitungsmodelle.

Neben grundlegenden rhythmisch-musikalischen Fähigkeiten üben und verbessern wir so die individuelle Motorik, die Wahrnehmungs- und Merkfähigkeit, Beweglichkeit und Ausdauer, Aufmerksamkeit und Entspanntheit, Rücksicht, Konzentration und Kontaktbereitschaft. Und immer geht es um den Genuss und die Freude am gemeinsamen „Groove“, am gemeinsamen Rhythmus-Spaß!

Auch wenn viele der konkreten Inhalte gedacht sind für die rhythmuspädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, so sollen und dürfen sie auch die Unterrichtenden selbst erfreuen und zum lustvollen Üben verführen.

 

Dozent: Ulrich Moritz

Ulrich Moritz, geb. 1953. Schlagzeuger, Perkussionist, Rhythmuslehrer, Autor.

Seit ca. 40 Jahren kontinuierliche Unterrichts- und Konzerttätigkeit – von Estland bis New York, von Ulan Bator bis Tunesien, von Peking bis Istanbul. Auf über 100 CDs zu hören. Lehrer für Schlagzeug, Perkussion, Bodypercussion an der Musikschule Neukölln. Dozent an vielen deutschen Landesmusikakademien und Musikhochschulen (für Jazzdrummer, Musiklehrer, Musiktherapeuten, Musikschullehrer). Workshops zu den Themen: Rhythmen der Welt, Rhythmus-Pädagogik, Bodypercussion, Improvisation, Kommunikation, Kreativität. Spezielle Workshop-Themen: Cajon, Conga, Djembe, Stick-Trommeln, Musik mit Alltagsmaterial, Stimme und Rhythmus. Autor mehrerer rhythmuspädagogischer Bücher und DVDs im Helbling-Verlag und von Beiträgen in Fachzeitschriften.

 

Zielgruppe: Lehrkräfte für alle Instrumente
Teilnehmerzahl: 15 – 25
Termin: Samstag, 28. April 2018, 10 – 17 Uhr
Ort: Musikforum Bechhofen
Kursgebühr
Lehrkräfte an bdfm-Instituten: 50,- €
Gäste: 75,- €

Anmeldung erbeten bis 13.04.2018

verbindlich anmelden