503 – Musik kommt auf die Bühne

Musik kommt auf die Bühne

Arbeiten mit Tontechnik, Raumakustik und Bühnensound

Kurs-Nr. 503

Eine Veranstaltung des ldfm Bayern e.V. in Kooperation mit dem VPBy (Verband für Popkultur in Bayern e.V.)

verbindlich anmelden

Live Konzerte sind Momentaufnahmen, die es so immer nur einmal gibt. Und sie sollen auch zum Hör-Erlebnis für das Publikum werden. Leicht gesagt! Denn oft wummert es in den Bässen, pfeift es in den Höhen. Oder das Schlagzeug überdeckt die Gesangsstimme. Und dann wird es oft auch noch laut und schrill!
Beeinflusst wird diese Klangqualität, auch „Sound“ genannt, von vielen Faktoren, am stärksten aber von Raumakustik, Bühnensound und vorhandener Tontechnik vor Ort.
Das Seminar richtet sich an Lehrkräfte und Musiker, mit und ohne Erfahrung, die mehr zum Thema Know How und Professionalität auf und vor der Bühne wissen wollen und Wert auf ein selbstsicheres Auftreten gegenüber Veranstaltern, Technikern und Publikum legen. Eigenständig technische Schwierigkeiten zu meistern, den Bühnensound zu verstehen und Raumbedingungen einschätzen zu lernen sind wichtige Schritte hin zum guten Sound.

Die Musikerin und Tontechnikerin Michaela Voigt (München) kennt die Situation zwischen Bühne und Mischpult wie keine Zweite und schöpft aus ihrer 20-jährigen Club- und Live-Erfahrung.

Sie vermittelt Hintergrundwissen zum Thema Raumakustik, Mikrofonie und Signalwegen on stage, zeigt Arbeitsweisen zwischen Veranstalter, Technik-Team und Künstler (Rider und Stageplots) und erklärt wichtige Abläufe zwischen Backline, Mikrofonie, Soundcheck und Bühnensound.

 

Im Detail :

Hintergrundwissen der Tontechnik

– Akustik
– Mikrofone
– Monitore und Wege
– Klangregelung und Effekte

mit Veranstaltern arbeiten, Veranstalter sein

– Rider / Stageplot
– große / kleine Bühnen
– Festivals

Bühnenabläufe am Veranstaltungsort
– Backline stellen
– Mikrofonierung
– Soundcheck Reihenfolge
– Miteinander / Selbstvertrauen
– Pulteinstellungen

 

 

Dozentin: Micha Voigt

Micha Voigt ist die einzige weibliche Tontechnikerin in Münchens Live Club Szene und konnte über all die Jahre außerdem Erfahrungen im Bereich Live Touring, Radio, Messe- und Industrieveranstaltung sammeln. Ihre Ausbildung schloss sie 1988 an der School of Audio Engineering in München ab. Auch als Musikerin (Gesang und Gitarre) steht sie mit ihrem Singer Songwriter Trio NO SNAKES IN HEAVEN auf der Bühne und nimmt ihre Songs im hauseigenen Snakehouse Studio auf.

Zielgruppe: Lehrkräfte für alle Instrumente
Teilnehmerzahl: 10 – 20
Termin: Samstag, 19. Januar 2019, 10 – 17 Uhr
Ort: realtime music Rohrbach
Kursgebühr
Lehrkräfte an bdfm-Instituten: 50,- €
Gäste: 75,- €

Die Fortbildung ist zur Verlängerung des Qualitätszertifikats anerkannt.

Anmeldung erbeten bis 07.01.2019

verbindlich anmelden