Erfolgreiche Fortbildungstagung in Beilngries-Leising

Mit der Fortbildungstagung 2019 des ldfm Bayern, die am 5. und 6. April in Beilngries-Leising stattfand, hat sich der Verband strukturell und personell neu aufgestellt. Auf der Landesversammlung am 6. April in Beilngries-Leising wurden Kerstin Maier als Vorsitzende und Tamino Rat als stellvertretender Vorsitzender gewählt. Stefan Köhl übernimmt weiterhin das Amt des Schatzmeisters. Der bisherige Vorsitzende Markus Becker engagiert sich auch weiterhin für den Verband. Er übernimmt die neu geschaffene Funktion des politischen Sprechers. In der Abendveranstaltung „17 Jahre ldfm Bayern – der bayerische Landesverband auf dem Weg ins dritte Jahrzehnt“ wurden außerdem vier Arbeitsgruppen eingerichtet, die sich zukünftig mit den Themen Öffentlichkeitsarbeit, Qualitätsmanagement, politische Arbeit und Community beschäftigen werden.