Arbeitsgruppen

Der Landesverband der Freien Musikinstitute Bayern ist ein Interessenverband, der von dem Engagement seiner Mitglieder getragen wird. In insgesamt vier Arbeitsgruppen kommt es zu einem regen Austausch unter den Mitgliedern. Auf diese Weise werden Ziele und Aufgaben zu den verschiedenen Themenfeldern festgelegt:

 

Community – Leitung: Stefan Müller

– Austausch social media (Facebook, What’s App und Co.)
– Organisation zweier Regiospots mit verschiedenen Themen (enge Zusammenarbeit mit Gruppe Qualitätsmanagement)
– Anbieten von Beratungen

 

Öffentlichkeitsarbeit – Leitung: Oliver Székely

–  Werte schaffen und Präsenz durch Pressemeldungen, Berichte, Flyer, Website zeigen
–  Presse vor Ort nutzen und auch an Eltern und Schüler richten

 

Qualitätsmanagement – Leitung: Michael Pusch

– Recherche und Dokumentation von Fortbildungen
– Füllen von 2 Regiospots mit verschiedenen Themen (z.B. Personalführung, Pädagogik, Rechte)
– Überwachung des Qualitätszertifikats, Anregungen an den Vorstand weitergeben
– Organisation freier Vorspiele/Prüfungssysteme

 

politische Arbeit – Leitung: Martin Pause

– Was sind die politischen Ziele des Verbandes? An wen werden Forderungen herangetragen?
– Interessenvertretung gegenüber Verbänden, dem bayerischen Musikrat, Politik & Ministerium

 

 

Der Verband lebt von einer guten Kommunikation und einer lebendigen Gemeinschaft. Jedes Mitglied hat durch die Teilnahme an einer Gruppe die Chance, aktiv an der Gestaltung des Verbandes mitzuwirken.
Bei Interesse an der Mitwirkung einer Arbeitsgruppe können Sie uns gerne schreiben. Jede Hand ist gefragt.